LATEINAMERIKA DAHEIM ERLEBEN - IM „PUEBLO LATINO

 

Lebendige Rhythmen, bunte Kleider, die im Takt umher wirbeln, den würzigen Geschmack frisch gebrühten Kaffees auf der Zunge oder ein Glas Rotwein in der Hand, dessen tiefer Rotton bereits die Sonne spüren lässt, von der die Reben verwöhnt wurden … So erlebten die Besucher der diesjährigen CMT in Stuttgart Lateinamerika bereits mitten in Baden Württemberg. Das Pueblo Latino – ein kleines lateinamerikanisches Dorf – zog für die Dauer dieser sehr beliebten Verbrauchermesse in Stuttgarts Messehallen ein. Die ARGE Lateinamerika e.V. hat mit dem Pueblo Latino eine Erlebnisfläche von über 300 m² geschaffen, die ihresgleichen sucht. An der zentral gelegenen Plaza beeindruckten Reiseexperten der ARGE Lateinamerika mit atemberaubenden Bildern und Informationen aus erster Hand über die Reiseziele in Lateinamerika. Nebenan am Stand von Carmens Kunsthandwerk zogen ethnisches Kunsthandwerk sowie funkelnder präkolumbischer Schmuck aus Gold und Silber die Besucherinnen in ihren Bann. Die Herren hingegen ließen sich von erstklassigen kolumbianischen Zigarren verführen. Wie es sich für ein echtes lateinamerikanisches Dorf gehört war auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt: Cafe aus Kolumbien, Empanadas aus dem südlichsten Südamerika und Weine der Spitzenklasse aus den besten Anbauregionen Chiles und Argentiniens. Argentinischer Tango und peruanische Tänze unterhielten nicht nur während einer kleinen stärkenden „Copa“, einem Gläschen Wein, sondern brachten das Lebensgefühl und die Emotionen aus diesem anderen faszinierenden Teil der Erde zu uns nach Mitteleuropa. 

 

Über 30 Jahre Erfahrung der ARGE Lateinamerika - das steht auch für hochkompetente Beratung und Top-Qualität im Publikumsmagneten Pueblo Latino, wo die fachkundigen Mitglieder der ARGE ihre Reiseprodukte in und nach Lateinamerika in einem lebendigem Umfeld präsentieren. So bekommen die Gäste auf der Messe bei der Reiseplanung bereits einen Vorgeschmack auf Lateinamerika: Leben, Farben, Rhythmus, Mystisches, Kultur, Natur, Schmackhaftes und ganz besonders Gastfreundschaft.


Messen

 

Wir stehen dem potenziellen Reisegast persönlich Rede und Antwort

Jährlich nimmt die ARGE an acht bis zehn Reisemessen (inkl. ITB) im deutschsprachigen Europa mit einem eigenen Messestand teil. Auch hier gilt für alle ARGE Mitglieder: Beteiligungen sind je nach Wunsch und Bedürfnis des einzelnen Mitgliedsunternehmen möglich:

  • Ohne eigenes Personal Werbematerialien am Gemeinschaftscounter der ARGE auslegen. Die ARGE berät kompetent interessierte Besucher.
  • Mit einem eigenen kleinen Counter innerhalb der ARGE Gemeinschaft. Das Personal des Mitglieds berät und informiert die Besucher und hat die Möglichkeit, den eigenen Counter werbewirksam zu präsentieren.
  • Mit dem eigenen Messestand, vollkommen individuell aber dennoch unter dem Dach der ARGE – dem Pueblo Latino.

 

Profis unter sich: ITB Berlin

In Zusammenarbeit mit der Messe Berlin veranstaltet die ARGE Lateinamerika jedes Jahr auf der ITB (Internationale Tourismus Börse) in Berlin ein Latein-amerika-Forum im Rahmen des ITB Kongresses.

Aktuelle Themen aus dem Lateinamerika Tourismus werden einer hochkarätigen Zuhörerschaft aus Presse, Wirtschaft und Politik präsentiert und diskutiert.

Unter den unterschiedlichen Destinations-Foren auf der ITB erfreut sich das Lateinamerika-Forum jedes Jahr über Rekordbesucherzahlen von bis zu 250 Personen.

Auf diesen Messen treffen Sie die ARGE Lateinamerika und ihre Mitglieder (Link zum Kalender)


AT REISEN Banner-final

Downloads